Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen    An und Rückreise    Bezahlung    Buchungsgebühr    Einzelzimmer/halbes Doppelzimmer    Flugreisen    Gepäck    Hotels    Gottesdienste    Mahlzeiten    Mindestteilnehmerzahl    Preis- Programmänderungen    Reiseleitung    Reiseverlängerung    Reiseverlauf    Stornoschutz    Treibstoffzuschlag    Trinkgeld    Urlaubsgarantie    Visa/Gesundheit   

Reisebedingungen

Es gelten die Reisebedingungen (ARB 92) des Fachverbandes der Reisebüros in der letztgültigen Fassung sowie die Beförderungsbestimmungen der beteiligten Fluggesellschaft.

Reiseveranstalter

Biblische Reisen GmbHEintragungsnr. Veranstalterverzeichnis: 1998/0172
Insolvenzversicherung: Generali Versicherung AG, Polizzen Nr.: 110708

Liste der Luftfahrtunternehmen, gegen die in der EU eine Betriebsuntersagung ergangen ist

Die sogenannte "Schwarze Liste" der Fluglinien denen der Flugbetrieb innerhalb der EU untersagt wurden.
Schwarze Liste

GÜLTIG FÜR ALLE REISEN, DIE IN UNSEREM KATALOG AUSGESCHRIEBEN SIND!

Die Angebote in unserem Jahreskatalog sind hier im Internet veröffentlicht und entsprechen dem Stand bei Drucklegung des Kataloges. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen von Preisen und Leistungen möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Natürlich werden wir Sie über diese vor Vertragsschluss unterrichten. Diese Reiseinformationen ergänzen unsere Reisebedingungen.

AN- UND RÜCKREISE, FLUGREISEN

Die meisten unserer Flugreisen sind ab/bis Wien ausgeschrieben. Selbstverständlich können Sie je nach Flugmöglichkeit von allen anderen österreichischen Flughäfen Anschlussflüge buchen. Wir beraten Sie gern und informieren Sie über Verfügbarkeit und Preise. Insbesondere bei Reisen, die wir mit AUSTRIAN AIRLINES durchführen, sind Anschlussflüge je nach Verfügbarkeit ab allen österreichischen Flughäfen mit geringem Aufpreis (zumindest Flughafentaxen) möglich. Wir empfehlen die umweltfreundliche Bahnanreise zum Abflug bzw. Abfahrtsort.
Gerne können wir Ihnen auch einen Parkplatz zu vergünstigten Konditionen für den Flughafen Wien-Schwechat zur Verfügung stellen. Die derzeitigen Tarife sind mit Stand 24.08.2016:
Parkplatz C bis 8 Tage Euro 70,--
Parkplatz C bis 15 Tage Euro 90,--
Parkhaus 4 bis 8 Tage Euro 90,--
Parkhaus 4 bis 15 Tage Euro 140,--

Flugreisen

Unsere Linienflüge werden mit allen der IATA (International Air Transport Association) angeschlossenen Fluggesellschaften in der Economy-Class durchgeführt. Ein Wechsel der im Leistungsteil genannten Fluggesellschaft kann aus organisatorischen Gründen notwendig sein. Wir werden die Teilnehmer/innen in solchen Fällen umgehend informieren. Bei unseren ausgeschriebenen Flügen kann es zum Einsatz von Flugzeugen der Allianzpartner kommen. Wir bitten um Verständnis, dass wir auf die jeweiligen Flugzeiten keine Einflussmöglichkeit haben, so dass es in Einzelfällen zu Abflügen am späten Nachmittag und/oder zu Rückflügen am frühen Morgen kommen kann. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass Hin- und Rückreisetag im reiserechtlichen Sinne nicht als „Urlaubstage" gelten. Selbstverständlich sind wir aber immer bemüht, die bestmöglichen Flugverbindungen zu buchen.

Einzelzimmer / halbes Doppelzimmer

Einzelzimmer stehen nur in begrenztem Umfang zur Verfügung, weshalb wir eine frühzeitige Buchung empfehlen. Als Alternative bieten wir für Alleinreisende die Buchung eines halben Doppelzimmers an, d.h. Sie teilen Ihr Zimmer mit einer/m Mitreisenden. Hat sich bis zwei Monate vor Reiseantritt kein gleichgeschlechtlicher Zimmerpartner angemeldet, bekommen Sie automatisch ein Einzelzimmer zugeteilt. Wir berechnen in diesem Fall nur 50 % des Einzelzimmer-Zuschlags. Bei kurzfristigen Buchungen - innerhalb zwei Monate vor Abreise - berechnen wir den vollen Einzelzimmerzuschlag, wenn kein Zimmerpartner zur Verfügung steht.

Gepäck

Immer mehr Fluglinien gehen auf das sogenannte Stückkonzept über. In der Economy-Class darf daher nur mehr ein Stück Gepäck kostenfrei aufgegeben werden. Austrian Airlines und Lufthansa erlauben ab dem 1. Juni 2011 die Mitnahme von 23 kg, andere Fluglinien weiterhin nur 20 kg pro Passagier. Kostenfrei ist das Gepäcksstück nur dann, wenn es den Umfang von 158 cm (Länge+ Breite + Höhe) nicht überschreitet! Dringend benötigte Dinge wie z.B. Reisepass, Medikamente, medizinische Hilfsmittel u.ä. sollten unbedingt im Handgepäck transportiert werden! Bitte beachten Sie die wichtigen Änderungen bezüglich Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck! Zur Kennzeichnung des Gepäcks verwenden Sie bitte die von uns mitgelieferten Kofferanhänger. Auch bei Busreisen bitten wir im eigenen Interesse um eine Beschränkung des Gepäcks, obwohl hier die Gewichtsgrenze nicht gilt. Leider ist es nicht möglich, in allen Hotels einen Gepäckträgerservice zu bestellen, so dass Sie immer in der Lage sein sollten, Ihr Reisegepäck auch selbst vom Bus in Ihr Zimmer (und zurück) zu tragen!

Gottesdienste

Besonders an Sonntagen versuchen wir, Zeit für den Besuch eines Gottesdienstes zu geben.

Bezahlung

Nach Erhalt der Rechnung ist eine Anzahlung von 20% des Reisepreises zu leisten, die Restzahlung erfolgt frühestens zwanzig Tage vor Reiseantritt.

Buchungsgebühr

Bei allen unseren Reisen fällt eine Buchungsgebühr in der Höhe von € 20,- an. Diese Buchungsgebühr entfällt bei Überweisung oder Barzahlung.

Hotels

Wir sind immer bemüht, unseren Gästen sorgfältig ausgesuchte Hotels zu bieten – auch unter Mithilfe unserer örtlichen Partneragenturen. Hierbei legen wir mehr Wert auf ein gutes Preis/ Leistungsverhältnis als auf absoluten Luxus. Die jeweiligen Hotelkategorien nennen wir in den Leistungsbeschreibungen. Bei manchen Rundreisen in entlegene Gebiete oder in Länder mit geringer Infrastruktur müssen wir zum Teil auf einfachere Unterkünfte ausweichen. Sie erhalten die endgültigen Hotelnamen und –adressen in der Regel spätestens 10 Tage vor der Abreise in den letzten Informationen zur Reise. Auf telefonische Rückfrage können wir Ihnen aber die gebuchten Hotels oft schon früher nennen. Die angegebenen Programm-Orte müssen nicht mit den Hotel-Orten übereinstimmen. Dies gilt vor allem in Zeiten der Hochsaison. Wir sorgen ggf. für zusätzliche Transfers. Landestypische Lärmbelästigungen in zentral oder verkehrsgünstig gelegenen Hotels lassen sich nicht immer vermeiden.

Informationen

Alle Reiseteilnehmer erhalten vor der Abreise Informationen zugeschickt. Sie beinhalten die Flugzeiten und die Unterkünfte (mit Adresse) nach dem letztgültigen Stand und weitere wichtige Hinweise zum jeweiligen Reiseland.

Mahlzeiten

In der Regel bieten wir Halbpension an. Diese umfasst normalerweise Frühstück und Abendessen, wobei der erste Reisetag mit dem Abendessen beginnt und die letzte im Reisepreis enthaltene Mahlzeit das Frühstück am Abreisetag ist. Wir bemühen uns, überall Büffetfrühstück oder zumindest ein erweitertes Frühstück zu buchen, auch wenn dies, vor allem in den Mittelmeerländern nicht zum üblichen Standard gehört. Es kann daher vorkommen, dass vereinzelt das landestypische, zum Teil recht karge Frühstück serviert wird. Bei Auslandsreisen erwartet Sie zudem entweder die landestypische oder auch internationale Küche, wobei es in südlichen Ländern ganz normal ist, wenn die Mahlzeiten lauwarm und für unser Empfinden recht spät serviert werden. Wir bemühen uns zwar, möglichst Hotels mit eigenem Restaurant zu buchen – es kann jedoch in einigen Orten vorkommen, dass das Abendessen in einem Vertragsrestaurant eingenommen wird.

Mindestteilnehmerzahl

Wir streben selbstverständlich die Durchführung jeder der angebotenen Reisen an, bitten Sie jedoch zu bedenken, dass wir eine Nachkalkulation vornehmen müssen, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sollte die neue Kalkulation einen höheren Prozentsatz ergeben, wird Ihnen der neue Preis sofort mitgeteilt und es ist selbstverständlich Ihnen überlassen ob Sie trotzdem an der Reise teilnehmen möchten. Bitte beachten Sie den Absatz 7. 2. der Allgemeinen Reisebedingungen (Katalog Seite 92 ff.).

Preis- und Programmänderungen

Zu den angeführten Pauschalpreisen kann wegen allfälliger Änderungen von Gebühren, Abgaben, behördlich festgesetzten Tarifen, Treibstoffkosten oder Wechselkursen ein dieser Änderung angemessener Zuschlag verrechnet werden, der jedoch 10% nicht überschreiten darf. Unsere Pauschalpreise basieren auf den uns bekannten Tarifen zum Zeitpunkt der Drucklegung.. Sämtliche Flugreisen basieren auf den bei Drucklegung gültigen bzw. bekannten Flugplänen. Etwaige Änderungen aufgrund von neuen Flugplänen und örtlichen Gegebenheiten, auf die wir keinen Einfluss nehmen können, sind vorbehalten.

Reiseleitung

Sie können unseren Reisebeschreibungen entnehmen, welche Reiseleiter/innen wir für die einzelnen Reisetermine unverbindlich vorgesehen haben. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns immer einen Wechsel, teilweise auch kurzfristig – vor allem aus nicht vorhersehbaren Gründen, die z.B. im persönlichen Bereich des/r Reiseleiters/in liegen – vorbehalten müssen. Die in der Ausschreibung namentlich genannte Reiseleitung stellt somit keinen Vertragsbestandteil dar. Wenn bei einzelnen Reisen keine Reiseleiter genannt sind, waren diese bei Drucklegung des Katalogs noch nicht bekannt. Wir teilen sie Ihnen auf Anfrage gerne mit. Wir wählen unsere Reiseleiter/innen sehr sorgfältig aus und berücksichtigen in jedem Fall die individuellen Schwerpunkte und Fähigkeiten bei der Zuordnung der Reisen. Viele unserer Reiseleiter/innen sind schon langjährig für uns tätig und arbeiten zum Teil auch in der Programmerstellung beratend mit.

Reiseverlängerung

Falls Sie Ihre gebuchte Reise noch etwas ausdehnen möchten, vermerken Sie dies bitte auf Ihrem Anmeldeformular.

Reiseverlauf

Trotz sorgfältiger Vorbereitung müssen wir uns kurzfristige Programmumstellungen und Routenänderungen aus technischen Gründen ausdrücklich vorbehalten.

Stornoschutz

Gemäß den allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992) werden vor Reisebeginn bei Rücktritt des Kunden vom Vertrag bestimmte
Stornogebühren fällig. Bei Rücktritt aus wichtigem Grund sind Sie nur durch den Abschluss einer Stornoversicherung gegen diese Kosten ohne
Selbstbehalt geschützt. Folgende Gründe werden anerkannt:
1. Tod, schwerer Unfall oder unerwartetet schwere Erkrankung
des Reiseteilnehmers oder von mitbuchenden Kindern, Ehe gatten,
Eltern, Schwiegereltern oder im gemeinsamen Haus halt lebenden
Lebensgefährten.
2. Bedeutender Schaden am Eigentum des Reiseteilnehmers
(Feuer oder Elementarereignis).
3. Tod oder lebensgefährliche Erkrankung der unter Punkt 1 genannten
Angehörigen des Reiseteilnehmers.
Biblische Reisen ist unverzüglich (bis spätestens 3 Tage nach Eintritt des Stornierungsgrundes) unter Beilage von notwendigen
Unterlagen (ärztliche Atteste, …) zunächst telefonisch und dann auch schriftlich von der Stornierung zu verständigen. Achtung:
Berufliche Gründe können nicht anerkannt werden!

Treibstoffzuschlag

Dem Reisepreis liegen die derzeit gültigen Kerosinpreise der Fluggesellschaften zugrunde. Leider ist es z.Zt. nicht absehbar, wie sich der Rohölpreis bis zu Ihrem geplanten Reisebeginn entwickeln wird. Sie müssen aber damit rechnen, dass sich die Fluggesellschaften weitere Erhöhungen vorbehalten, die wir im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen an Sie weiterbelasten müssen.

Trinkgeldpauschale

Im Reisepreis ist immer (außer Lourdes) eine Trinkgeldpauschale eingeschlossen, die anteilig von unserer Reiseleitung an das Hotelpersonal, örtliche Reiseführer (Guides) sowie an den Busfahrer verteilt wird. Eine individuelle zusätzliche Trinkgeldzahlung für guten Service liegt im Ermessen des einzelnen Reisegastes.

Urlaubsgarantie und Reisebürosicherungsverordnung – RSV

Veranstalter: Biblische Reisen GmbH, Eintragungsnummer1998/0172 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums
für Wirtschaft, Familie und Jugend.
Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder
bei Pauschalreisen des Veranstalters Biblische Reisen GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert
Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt maximal 20% des Reisepreises.
Die Restzahlung erfolgt frühestens zwanzig Tage vor Reiseantritt – Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den
Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden
und sind auch nicht abgesichert. Versicherer ist die Swiss Re International SE, München [Polizzennummer 02-1034061187-3]. Die Anmeldung sämtlicher
Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler (Europäische
Reiseversicherung, Kratochwjlestraße 4, 1220 Wien, Tel. +43/1/3172599, Fax. +43/1/3199367) vorzunehmen.

Visa- und Gesundheitsbestimmungen

Bei den einzelnen Reisen ist jeweils angegeben, welche Reisedokumente erforderlich sind. Die Angaben dort beziehen sich auf Bürger der Republik Österreich. Staatsangehörige anderer Staaten sollten sich bei uns oder dem für sie zuständigen Konsulat nach den einzuhaltenden Bestimmungen erkundigen. Hinsichtlich der etwaigen Visabeschaffung finden Sie die jeweiligen Informationen direkt bei der entsprechenden Reise. Für den Fall, dass Biblische Reisen die Visabesorgung übernimmt, kann es sein, dass Sie uns Ihren Reisepass im Original vor der Abreise zusenden müssen. Bitte beachten Sie die Informationen, die Ihnen in diesem Zusammenhang zugehen. Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren, gegebenenfalls sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern oder reisemedizinischen Informationsdiensten wird verwiesen. Wichtig ist, dass jeder einzelne Gast selbst für die Einhaltung der erforderlichen Visa- und Gesundheitsbestimmungen verantwortlich ist. Biblische Reisen hat hier nur eine Informationspflicht zu erfüllen