Rumänien "Naturparadies Donaudelta" mit Mag. Klaus Schütz

Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde) Unter der Leitung von Herrn Mag. Klaus SCHÜTZ veranstaltet Biblische Reisen diese Sonderreise nach Rumänien, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist aber die Gruppenleitung verantwortlich. Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen.

Termine

Reisenr.Termine
RO7G000220.05.17 – 27.05.17

Reiseverlauf

1. Tag: Samstag, 20.05.2017
Anreise Wien - Bukarest - Buzau
Linienflug mit Austrian Airlines von Wien nach Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens. Voraussichtliche Flugzeit: 10:05-12:40 Uhr. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. Orientierende Stadtrundfahrt und Besuch im Parlamentspalast (zweitgrößtes Bauwerk der Welt mit Spiegelsälen und ehem. Sitz des diktatorisch regierenden rumänischen Staatspräsidenten Nicolae Ceau?escu). Am späten Nachmittag Fahrt nach Buzau. Hotelbezug für eine Nacht.

2. Tag: Sonntag, 21.05.2017
Buzau - Tulcea
Buzau: Spaziergang durch die Altstadt mit Rathaus, Obelisk und Bauten aus dem 19. Jh. Besuch der Schlammvulkane von Berca, einem seltenen Naturschauspiel, an der Stelle, wo sich die asiatische Tektonische Platte mit der Europäische Platte trifft. Weinverkostung im Raum Macin. Weiterfahrt nach Tulcea. Hotelbezug für eine Nacht.

3. Tag: Montag, 22.05.2017
Donaudelta
Private Schifffahrt ins zweitgrößte Delta Europas 5800 km², davon stehen 4.178 km² unter Naturschutz. Genießen Sie eine Welt aus Wasser, Weiden und dichten Wäldern, Wasserläufen, Seen und vorbei an den Sümpfen mit ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Hotelbezug für zwei Nächte im Delta.

4. Tag: Dienstag, 23.05.2017
Donaudelta
Weitere Beobachtungen mit einem/einer Ornithologen/in im Biosphärenpark Donaudelta per Privatboot bzw. - schiff. Abendessen in einem Fischrestaurant.

5. Tag: Mittwoch, 24.05.2017
Tulcea – Constanta
Rückkehr mit dem Schiff nach Tulcea. Fahrt zu den römischen Ruinen der Festung Halmyris und Besuch im gleichnamigen, orthodoxen Kloster, welches den Märtyrern Epictet und Astion gewidmet wurde. Fahrt zur größten Hafenstadt Rumäniens nach Constanta. Hierher wurde der römische Dichter Ovid (Ovidius Publius Naso) vom römischen Kaiser verbannt. Er lebte und schuf einen Großteil seiner Werke an der Schwarzmeerküste (Pontus Euxinux), wo er auch starb. Stadtbesichtigung: mit Ovid Denkmal, Besuch im Geschichts- und Archäologie Museum und Besichtigung des großen Hafens. Hotelbezug für zwei Nächte.

6. Tag: Donnerstag, 25.05.2017
Balchick (Bulgarien)
Entlang der Schwarzmeerküste Fahrt nach Balchick, einem bulgarischen Seebad, wo die weltbekannte rumänische Königin Maria eine Sommervilla erbauen ließ, und die heißen Sommermonate dort verbrachte. Besichtigung des kleinen Palastes und des botanischen Gartens. Auf dem Weg zurück Fahrt zum Kap Kaliakra, einem Naturreservat mit vielen Pflanzen und Tierarten. Rückkehr nach Constanta.

7. Tag: Freitag, 26.05.2017
Constanta – Bukarest
Fahrt durch die Dobrogea Ebene zum orthodoxen Klosters Dervent, welches in der Nähe des Donauufers liegt. Unterwegs besteht die Möglichkeit zu einem kurzen Aufenthalt bei der Höhle des Hl. Andreas. Danach wieder zurück zur Hauptstadt Bukarest. Abschiedsabendessen mit Wein in einem landestypischen Restaurant. Hotelbezug für eine Nacht.

8. Tag: Samstag, 27.05.2017
Bukarest - Rückreise
Spaziergang durch die Altstadt. Besuch im ehemaligen Palast des wallachischen Fürsten Brancoveanu (1698-1702). Dieser war von mehreren Fürsten und Fürstinnen bewohnt. In der Zwischenkriegszeit war dieses Schlösschen ein Treffpunkt der rumänischen Elite. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Austrian Airlines nach Wien. Voraussichtliche Flugzeiten: 18:40-19:25 Uhr.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen; siehe Reisebedingungen

  • Flug mit Linienmaschine der Austrian Airlines Wien – Bukarest - Wien
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (Stand: Juli 2016)
  • Unterkunft in Hotels der guten bis gehobenen Mittelklasse (örtliche 3 - 4 Stern in Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Halbpension
  • Abendessen in einem Fischrestaurant im Donaudelta
  • Abendessen mit Wein 7. Tag
  • Reisepreise pro Person bei 16 Teilnehmern € 1.285,- bei Unterbringung im Doppelzimmer
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
  • eigenes Privatboot-/schiff für die Gruppe für die Rundfahrten im Donaudelta
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • bewährter deutschsprachiger örtlicher Fremdenführer
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleitung, Busfahrer, Schiffs-/Bootspersonal und Hotelpersonal
  • Wahlweise Rucksack oder Reisetasche
  • Stornoschutz VOR Reiseantritt

nicht inkludierte Leistungen

  • weitere Mahlzeiten und Getränke, sowie persönliche Ausgaben, An-/Abreise zum Flughafen

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 210,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Wichtige Hinweise

Preis- und Programmänderungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen (ARB 92) des Fachverbandes der Reisebüros in der letztgültigen Fassung sowie die Beförderungsbestimmungen der beteiligten Fluggesellschaft.

Anmerkungen

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich!

Download

Hier können Sie den Reiseverlauf als PDF-Datei herunterladen.


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos