Griechenland LeserInnenreise der KirchenZeitung Linz

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Unter der Leitung der Kirchenzeitung Linz veranstaltet Biblische Reisen diese Sonderreise nach Griechenland, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist aber die Gruppenleitung verantwortlich. Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen.

Termine

Reisenr.Termine
GR1G000123.10.21 – 30.10.21

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: Samstag, 23. Oktober 2021
Aufbruch und Ankommen
Bustransfer von Linz Hauptbahnhof zum Flughafen Wien oder alternativ zum Flughafen München. Linienflug mit Austrian Airlines von Wien nach Athen bzw. Linienflug mit Lufthansa von München nach Athen.
Voraussichtliche Flugzeiten: Wien ab 10.25 - Athen an 13.40 Uhr
bzw. München ab 11.05 - Athen an 14.30 Uhr
Vorabend-Gottesdienst in der katholischen St. Dionysius Kathedrale im Zentrum von Athen. Hotelbezug für drei Nächte in Athen.

2. Tag: Sonntag, 24. Oktober 2021
Zentrum antiker Kultur
Athen: Besuch im Akropolismuseum. Aufstieg und Besichtigung der Akropolis, Wahrzeichen Athens. Auf dem mehr als 2500 Jahre alten, bekanntesten Baudenkmal Griechenlands können Sie Reste einer glorreichen Epoche bewundern: den marmornen Parthenon, die prachtvollen Propyläen, das grazile Erechtheion mit der Korenhalle. Anschließend Gang zum Areopag, nach der Überlieferung Predigtstätte des Paulus (Apg. 17, 22-31) und über die Agora mit Stoa und Theseion. Die Plaka, die romantisch verwinkelte Athener Altstadt, hat ihren dörflich anmutenden Charakter bis heute bewahren können. Der Spaziergang durch die Plaka ist wie ein Rundgang durch die Zeit. Denn hier begegnen Sie auf Schritt und Tritt elementaren Teilen Athener Geschichte: Ruinen der Antike, römischen Säulen, byzantinischen Kirchen, türkischen Moscheen. Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: Montag, 25. Oktober 2021
Im Lichte Apolls - Der Nabel der antiken Welt
Tagesausflug nach Delphi und Besuch des Heiligtums des Apollon mit Heiliger Straße, Schatzhäusern, Tempel, Theater und Stadion sowie der Bezirk der Athena Pronaia mit der berühmten Tholos (Rundbau). Am Fuße des Apollontempels wurden von den Bittstellern aus aller Welt, die verschiedensten Geschenke und Spenden hingelegt, um den Spruch der Seherin Pythia zu hören. Das kleine Museum birgt Funde wie den großartigen Wagenlenker und den Omphalos (Nabel der Welt). Besuch im Kloster Osios Loukas: Für Viele ist es das schönste Kloster aus byzantinischer Zeit. Der Eremit Loukas Stiriotes lebte hier bis zu seinem Tode im Jahre 946. Am Abend erreichen wir dann schließlich wieder Athen.

4. Tag: Dienstag, 26. Oktober 2021 (Nationalfeiertag)
Unterwegs mit Paulus
Südlich von Athen liegt die Halbinsel Peloponnes. Heute wird die Landenge (Isthmos) zwischen dem attischen Festland und dem Peloponnes von einem über sechs Kilometer langen Kanal durchschnitten. Zuerst Halt in Kechriés, dem antiken Kenchreä, wo die Paulus-Mitarbeiterin Phöbe Gemeindeleiterin war (Röm. 16,1-2). Danach Fahrt nach Korinth: Das antike Korinth mit ehemals 300.000 Einwohnern war ein zentraler Handelsplatz zwischen Europa und Asien sowie Wirkungsort des Paulus (Apg 18,1ff., 18,12ff.): Ein Rundgang führt zum Apollon-Tempel, den Resten der römischen Stadt mit Forum (Agora), Lechaionstraße und Peirenequelle. Auffahrt zum Felsen von Akrokorinth: Wanderung durch die große Festungsanlage mit fantastischer Aussicht. Besuch eines Weingutes mit kleiner Probe. Hotelbezug für vier Nächte in Isthmia/Korinth am saronischen Golf.

5. Tag: Mittwoch, 27. Oktober 2021
Die südliche Peloponnes
Ganztägiger Ausflug durch das dramatische Taygetos-Gebirge zunächst nach Sparta, einst Athens große Rivalin. Besuch des Oliven Museums in Sparta. Nordwestlich liegt das sehenswerte Mistras, eindrucksvolles Beispiel einer fränkisch-byzantinischen Stadt. Überragt vom fränkischen Kastell liegen am Berghang die Reste einer ganzen mittelalterlich-byzantinischen Stadt mit Despotenpalast und Kirchen, die vor allem durch ihre Fresken einen Höhepunkt spätbyzantinischer Kunst darstellen. Unter anderem sehen wir das Brontochionkloster mit den beiden Kirchen sowie das Nonnenkloster Pantanassa. Mittagessen bereits inkludiert. Rückkehr zum Hotel.

6. Tag: Donnerstag, 28. Oktober 2021
Heilort und Inselidylle
Das Asklepios-Heiligtum von Epidauros war der berühmteste Kur- und Wallfahrtsort der Antike: Heiliger Bezirk mit Tholos, Tempeln, Liegehallen, frühchristlicher Basilika und Museum. Die bedeutendsten Baudenkmäler der Stadt waren das Theater und die Tempel von Dionysos (Gott der Freude und des Weines) und von Artemis-Diana (Göttin der Jagd und der Lust). Ein Wunder antiker Baukunst ist das Theater, das besterhaltene aus klassischer Zeit. Das Asklepion-Krankenhaus wurde mit einer Fläche von 70,92 m x 9,42 m für 250 Patienten geplant. Kurzer Halt beim Kloster Agnountos mit einer vollständig ausgemalten Kirche (16. Jh.). Anschließend Fahrt an der Küstenstraße der Argolis zum Hafenort Galatas. Von dort Fahrt mit kleinen Fährbooten zu der einen Kilometer entfernten Insel Poros. Entdecken Sie die kleine Insel auf eigene Faust. Rückkehr zum Hotel.

7. Tag: Freitag, 29. Oktober 2021
Agamemnons Reich
Fahrt nach Mykene, wo die Atridentragödie von neuem lebendig wird: Wir sehen die Burgmauer, das Schachtgräberrund, den Burghügel mit Megaron, mehrere der berühmten Kuppelgräber (u. a. das „Schatzhaus des Atreus“) sowie das Museum, das wichtige Funde präsentiert.
In Agía Triáda erfreut uns die schönste Kirche der Argolis: die fast gänzlich aus antiken Spolien zusammengesetzte mittelbyzantinische Kirche der Panagía.
Fahrt nach Nauplia/Nafplio, erste Hauptstadt des modernen Griechenlands mit seinem venezianisch geprägten Flair: Besuch der hoch über der Stadt thronenden venezianischen Festung Palamidi, die größte und am besten erhaltene Anlage dieser Art auf der ganzen Peloponnes. Die Stadt Nafplio mit ihren von Bougainvilleas überwachsenen Gassen gilt zu Recht als die Schönste Griechenlands. Unvergleichlich ist die Aussicht über die Dächer der Stadt von der Burg Akronafplia.

8. Tag: Samstag, 30. Oktober 2021
Abschied von Hellas
Fahrt Richtung Athen. Abschlussgottesdienst (Begegnung mit der deutschsprachigen kath. St. Michaelsgemeinde in Kifisia bei Athen). Anschließend Transfer zum Flughafen Athen und Rückflug mit Austrian Airlines nach Wien oder alternativ mit Lufthansa nach München.
Voraussichtliche Flugzeiten: Athen ab 14.35 Uhr - Wien an 15.55 Uhr
bzw. Athen ab 15.20 - München an 16.45 Uhr
Bustransfer zurück nach Linz.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 37 Personen; siehe Reisebedingungen

  • Bustransfer von Linz zum jeweiligen Flughafen (Wien oder München) und retour
  • Linienflug Wien - Athen - Wien mit Austrian Airlines bzw. München - Athen - München mit Lufthansa
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (Stand: Februar 2021)
  • Unterkunft in Hotels der gehobenen Mittelklasse (örtl. Landeskategorie A)
  • in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Bettensteuer (Stand: Februar 2021)
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • ein zusätzliches Mittagessen
  • Weinverkostung; Olivenmuseum; Fährfahrt zur Insel Poros
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Bewährte, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • Trinkgeldpauschale für örtliche Reiseleitung, Busfahrer sowie Hotelpersonal
  • Audiogeräte - für gutes Hören mit Abstand
  • Stornoschutz VOR Antritt der Reise

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • weitere Mahlzeiten und Getränke sowie persönliche Ausgaben

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 320,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Für diese Reise wird ein Personalausweis oder Reisepass benötigt, der bis zur Ausreise Gültigkeit hat. (Stand: Februar 2021)

Ihre vorgesehenen Hotels

3 Nächte Athen Hotel Stanley www.hotelstanley.gr
Das 4-Sterne Hotel liegt im Herzen von Athen. Von der Dachterrasse gibt es einen herrlichen Blick auf die Akropolis. In den modernen Zimmern kann auch ein Aufenthalt mitten in der quirligen Stadt sehr entspannend sein.

4 Nächte Isthmia/Korinth Hotel King Saron www.kingsaron.gr/en/
Dieses von Blumen und Bäumen umgebene 4-Sterne Hotel bietet Aussicht auf den Saronischen Golf. Es hat einen eigenen Strand und viele weitere Annehmlichkeiten.

Wichtige Hinweise

Pauschalpreise:
€ 1.495,-- bei Anmeldung bis 30.06.2021 - Frühbucherpreis!
€ 1.530,-- bei Anmeldung ab 01.07.2021

Preis- und Tarifstand: Februar 2021
Preis- und Programmänderungen vorbehalten.
Es gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen der Biblischen Reisen GmbH“ (siehe www.biblische-reisen.at), die Bestimmungen des Pauschalreisegesetzes (PRG 1.7.2018), die Pauschalreiseverordnung (PRV 1.10.2018) sowie die Beförderungsbestimmungen der beteiligten Fluggesellschaft.

Anmerkungen

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich.

Klima

KLIMA-KOLLEKTE - Ihr Beitrag zum Klimaschutz

Durch die Flüge dieser Reise entstehen CO2 - Emissionen.
Mit Unterstützung von Klimaschutzprojekten können Sie einen Beitrag zur Kompensation dieser Flüge (pro Person ca. 0,55 t das sind umgerechnet etwa € 18,--) leisten.
Am Anmeldeformular auswählbar! (https://klima-kollekte.at)


Ein offenes Wort / Sicher Reisen
Zum heutigen Zeitpunkt können wir nicht sagen, was uns die Covid-19 Pandemie für den Herbst 2021 bescheren wird. So kann es zu Änderungen für die Vorschriften zur Einreise nach Griechenland (z.B. negativer PCR-Test oder Impfung) kommen.
Sobald wir dazu genauere Informationen haben, werden wir Sie natürlich umgehend informieren. Während der Reise werden Empfehlungen und Verordnungen zu Hygieneregelungen eingehalten.

Was aber schon heute feststeht
Als verantwortlicher Reiseveranstalter Ihrer Pauschalreise stehen wir an Ihrer Seite.
Sollte die Durchführung der Reise aus irgendwelchen Gründen (auch kurzfristig) nicht möglich sein, bzw. gibt es diesbezüglich eine Reisewarnung, dann wird die Reise von uns aus abgesagt und Sie würden selbstverständlich alle anbezahlten Beträge zurück erhalten.
In unserem „Stornoschutz VOR Antritt der Reise“ haben wir die Unsicherheit einer möglichen Covid-19 - Erkrankung sowie eine behördlich angeordnete Quarantäne aufgenommen.

Download

Hier können Sie das Reiseprogramm als PDF herunterladen.
Reiseprogramm


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos