Heiliges Land Pilgerreise der Peterskirche Wien

Zubuchung bei einer Sondergruppe (z. B. Gemeinde)
Unter der Leitung von DI Dr. Albert Steinvorth und Dr. Fernando Monge veranstaltet Biblische Reisen diese Sonderreise nach Israel, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist aber die Gruppenleitung verantwortlich. Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen.
Reisebedingungen

Reiseverlauf

1. Tag: Freitag 26. Oktober 2018 (Nationalfeiertag)
Anreise – Betlehem
Flug mit Linienmaschine von Wien nach Tel Aviv.
Fahrt nach Jafo, dem Joppe der Apostelgeschichte. Rundgang durch die Altstadt, die uns an die Vision des Petrus erinnert. Anschließend Transfer nach Betlehem
(Hl. Messe) und Quartierbezug für fünf Nächte.
Voraussichtliche Flugzeiten: Wien 10:25 Uhr - Tel Aviv 14:55 Uhr.

2. Tag: Samstag 27. Oktober 2018
Mit Jesus in Jerusalem - Saxum
Frühe Fahrt nach Jerusalem und Kreuzweg-Gang über die "Via Dolorosa" zur Grabes- und Auferstehungskirche (Hl. Messe). Danach Gang zum Betesdateich, nach St. Anna, einer der schönsten Kreuzfahrerkirchen, anschließend Besuch in Lithostrothos und Ecce Homo. Am Nachmittag Besuch des "Saxum Multimedia Ressource Center" bei Emmaus. Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Sonntag 28. Oktober 2018
Ausflug in die Wüste
Fahrt durch die Wüste zum Toten Meer und weiter nach Masada, der Felsenfestung des Herodes: Auffahrt mit der Seilbahn und Rundgang durch das große Ausgrabungsgelände mit der römischen Belagerungsrampe und der byzantinischen Kirche. Danach Bademöglichkeit im Toten Meer (Badeeintritt nicht inkludiert). Fahrt nach Jericho: Gang über den Schutthügel der "ältesten Stadt der Welt", Gottesdienst in der Franziskaner-Kirche. Auf der Rückfahrt nach Betlehem Abstecher ins Wadi Kelt mit Blick auf das berühmte St. Georgs-Kloster.

4. Tag: Montag 29. Oktober 2018
Ölberg – Christlicher Zion – St. Peter
Fahrt auf den Ölberg: Panorama Jerusalems im Morgenlicht und Besichtigung der Vater-Unser-Kirche und des Kirchleins Dominus Flevit. Gang zum Fuß des Ölbergs: Getsemani, Kirche der Nationen (Hl. Messe). Anschließend Besuch auf dem Christlichen Zion mit "Abendmahlssaal", "Davidsgrab" und Dormitiokirche sowie der Kirche St. Peter in Galicantu, die uns an Verhaftung und Verrat an Jesu erinnert. Rückkehr zum Hotel in Betlehem.

5. Tag: Dienstag 30. Oktober 2018
Betlehem
Am Morgen Besuch in der Katharinenkirche (Hl. Messe) und anschließend des lateinischen Hirtenfeldes in Beit Sahur. Rückkehr zur Geburtskirche mit der Grotte, sowie Besuch in der Milchgrotte. Freie Zeit in Betlehem.

6. Tag: Mittwoch 31. Oktober 2018
Aufbruch nach Galiläa
Frühe Fahrt nach Jerusalem und Besuch der Westmauer (Klagemauer, Bar Mizwa). Anschließend längere Fahrt nach Galiläa nach Naim, dem Ort, wo Jesus den Sohn der Witwe von den Toten erweckte. Weiter zum Berg Tabor, dem Gedächtnisort der Verklärung Jesu: Auffahrt mit Taxis und Panorama der Jesreelebene und Besuch der Verklärungsbasilika (Hl Messe). Anschließend Hotelbezug in Nazaret für drei Nächte.

7. Tag: Donnerstag 1. November 2018 (Allerheiligen)
Haifa - Kana - Nazaret
Fahrt nach Haifa und Besuch im Kloster Stella Maris (Hl. Messe). Danach weiter nach Kana (Gedächtnis des Hochzeitwunders) und zurück nach Nazaret: Besichtigung der griechisch-orthodoxen Gabrielskirche, der griechisch-katholischen Pfarrkirche (Synagogenkirche), der Verkündigungsbasilika sowie der Josefs-Kirche.

8. Tag: Freitag 2. November 2018 (Allerseelen)
Heilige Stätten am See Gennesaret
Fahrt nach Cäsarea Philippi/Banjas mit Jordanquelle und evtl. kleine Wanderung zum Wasserfall. Rückkehr zum See und Fahrt auf den Berg der Seligpreisungen, dem Gedächtnisort der Bergpredigt (Hl. Messe). Kleine Wanderung hinunter nach Tabgha: Petruskirchlein (Primatskapelle) und Anlegestelle der Fischer, dann zur Brotvermehrungskirche. Weiterfahrt nach Kafarnaum, der "Stadt Jesu" mit Synagoge und Petruskirche. Bootsfahrt über den See Gennesaret. Rückkehr zum Hotel in Nazaret.

9. Tag: Samstag 3. November 2018
Abreise
Am Morgen Hl. Messe in Nazaret. Fahrt in die Küstenebene und Besuch der großen Ausgrabungen von Cäsarea am Meer. Anschließend Transfer zum Flughafen von Tel Aviv und Rückflug mit Linienmaschine nach Wien.
Voraussichtliche Flugzeiten: Tel Aviv 16:10 Uhr - Wien 19:05 Uhr.