ZYPERN - klein und fein

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Zypern ist seit Jahrtausenden eine Kulturbrücke zwischen Orient und Okzident! Die Insel besticht mit gesundem Klima, zahllosen Kulturschätzen und faszinierender Schönheit. Entdecken Sie u.a. Paphos, wo Paulus vor dem römischen Statthalter stand, das frühchristliche Gemeindezentrum in Kourion und die Altstadt von Nikosia. Lassen Sie sich Zyperns kulinarische Köstlichkeiten munden! Spüren Sie selbst die sprichwörtliche zyprischen Gastfreundschaft.

Wir nehmen es persönlich
Ende Oktober lade ich Sie herzlich zu einer besonderen Reise nach Zypern ein.
Eine kleine Gruppe (max. 20 Personen), ein großer Bus mit viel Abstand. Wohnen in einem kleinen Dorf statt in einem Riesenhotel, Muse und Erholung im zypriotischen Spätsommer. Und ein geniales Covid Sicherheitskonzept garantiert vom Staat Zypern. Ich werde diese Reise persönlich begleiten.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
CY0K930119.10.20 – 26.10.20 1.590,- Buchen 
  Mag. Andreas Kickinger

Auf einen Blick

  • Wohnen in einem im alten Stil renovierten Gästehaus am Rande eines Dorfes
  • Ausflüge zu ausgewählten Zielen
  • Einführung in die Geheimnisse der zyprischen Küche mit gemeinsamem Zubereiten eines Essens
  • Reisen während Corona - kleine Gruppe/ großer Bus / Abseits des Massentourismus

Reiseverlauf

1. Tag: Aufbruch und Ankommen
Linienflug mit Austrian Airlines von Wien nach Larnaka im Südosten der Insel Zypern. (voraussichtlich 12.15 - 16.10 Uhr). Hotelbezug in Tochni für sieben Nächte. (ca. 40 km)

2. Tag: Limassol und Umgebung
Zunächst Besuch der lebendigen Metropole Limassol: Gang auf der neu angelegten Strandpromenade, vorbei an der Katharinenkirche, dem Hafenkastell (das uns an Richard Löwenherz erinnert), und der Moschee zur hochmodernen Marina mit Brücken im venezianischen Stil. Zeit zum Bummeln. Besuch der griechisch-römischen Ruinenstadt Kourion mit ausführlicher Führung: frühchristliche Basilika, Amphitheater und Haus des Eustolius mit seiner gut erhaltenen Badeanlage. Weiterfahrt nach Omodos: Spaziergang durch die malerischen Gassen, Besichtigung des Klosters und der mittelalterlichen Weinpresse. Im Weindorf Koilani Besuch eines lokalen Weinbetriebes (mit Verkostung). (ca. 110 km)

3. Tag: Eintauchen in die Geschichte
Ausflug in die geteilte Landeshauptstadt Zyperns, Nikosia (Lefkosia), wo wir in die vergangene und gegenwärtige Geschichte des Landes eintauchen. Besuch des berühmten Archäologischen Museums. Von dort zu Fuß am Pafostor vorbei auf den Cultural Walk. Geschichte pur mit u.a. Green Line, Laiki Geitonia, den Kirchen des Erzengels Michael Tripiotis, des hl. Savvas und der Panagia Phaneromeni, dem Alten Elektrizitätswerk, dem Kirchenkomplex Chrysaliniotissa, dem Haus des Kornesios Hadjigeorgakis und der Omireye-Moschee, dazwischen Mittagessen in einer traditionellen Taverne. (ca. 110 km)

4. Tag: Aphrodite und Paulus
Ausflug über Petra tou Romiou, den sagenhaften Geburtsort der Aphrodite, zum Kloster Ajios Neophytos mit Fresken des 12.-16. Jhs. In Paphos, wo einst Paulus vor dem römischen Statthalter stand (Apg 13,6-13), sehen wir die „Königsgräber“, großartige Mosaik-Fußböden mit mythologischen Szenen, Odeon, Reste des byzantinischen Hafenkastells und die „Paulussäule“. (ca. 140 km)

5. Tag: Gestern und Heute
Ausflug nach Larnaka mit Besichtigung der Kirche des hl. Lazarus. Sehenswert ist die Angeloktistos-Kirche in Kiti mit ihrem einzigartigen Marienmosaik. Weiter zu den Ausgrabungen von Choirokoitia: Hier kann man die Grundmauern der mit Fluss-Steinen rundlich erbauten, 9.000 Jahre alten Häuser sehen. Bei guter Witterung Möglichkeit einer kurzen Wanderung (ca. 2 km) ins gleichnamige Dorf. Die Bäuerin einer nahegelegenen Ziegenfarm stellt noch selbst den berühmten zyprischen Halloumi-Käse aus Schaf- und Ziegenmilch her und erläutert den Gästen die Herstellung des Käses gerne. (ca. 200 km)

6. Tag: Genießen pur!
Im Dorf Tochni verbringen wir heute einen besonderen Tag! Erfahrene, zyprische Köchinnen führen Sie ein in die Geheimnisse der zyprischen Küche. Ein schmackhaftes, typisch zyprisches Mittagessen mit Vor-, Haupt- und Nachspeisen wird gemeinschaftlich vor- und zubereitet und dann auch begleitet von lokalen Weinen verspeist. Der Rest des Tages bleibt zum Ausruhen und Entspannen.

7. Tag: Kirchen in den Bergen
Ausflug in die Berglandschaft des Troodos. Besichtigung der vollständig ausgemalten Kuppelkirche Panajia tou Arakou in Lagoudera. Die Kirche Panajia Phorviotissa nahe Asinou ist berühmt für ihre Fresken aus dem 12. Jh. Nach einem typischen Meze-Mittagessen Besichtigung der aus dem 11. Jh. stammenden Kreuzkuppelkirche Ajios Nikolaos tis Stegis, der Kirche des „hl. Nikolaus vom Dach“, welche eindrucksvolle Fresken aufweist. (ca. 145 km)

8. Tag: Abschied und Heimreise
Rund um Mittag Fahrt zum Salzsee und Besuch der Sultan Hala Teke. Weiter zum Flughafen von Larnaka und Rückflug mit Austrian Airlines nach Wien. (voraussichtlich16.45 - 19.10 Uhr)

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen; siehe Reisebedingungen

  • Linienflug mit Austrian Airlines von Wien nach Larnaka und zurück
  • Flughafen-/Sicherheitsgebühren
  • Doppelzimmer im Gästehaus der zyprischen 4*-Kategorie
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen in nahegelegener Taverne)
  • Typisches Meze-Mittagessen und ein Mittagessen in einer traditionellen Taverne
  • Rundfahrten, Transfers und Ausflüge in landestypischen Reisebussen
  • Alle Eintrittsgelder
  • Fachlich qualifizierte BiR-Reiseleitung
  • Einheimische, deutschsprachige Reiseleitung
  • Zyprischer Kochkurs mit Mittagessen
  • Trinkgeldpauschale

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 200,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Für diese Reise wird ein gültiger Reisepass bzw. Personalausweis benötigt. Einreisende müssen sich innerhalb von 24 Stunden vor der Einreise unter www.cyprusflightpass.gov.cy registrieren und diverse Angaben und Erklärungen abgeben. Seit 28.08.2020, 00:00 Uhr Ortszeit, müssen Personen, die sich in den letzten 14 Tagen vor Abreise in Österreich aufgehalten haben, verpflichtend einen negativen PCR-Test bei der Einreise nach Zypern vorweisen. Der PCR-Test darf bei Abflug nicht älter als 72 Stunden sein.

Ihre vorgesehenen Hotels

Ihr Standortquartier
Tochni: Eveleos Country House 4*
Das 4*Gästehaus ist in die alte Baustruktur des idyllischen Dorfes Tochni integriert und besteht aus 18 Wohneinheiten, die sich um einen Innenhof gruppieren. Ein Swimmingpool und Liegen laden zum Entspannen ein. Die Mahlzeiten werden in der Dorftaverne eingenommen, wo uns authentische Küche und zypriotische Gastfreundschaft erwarten (ca. 150 m Entfernung).
Lage von Tochni:
Das Dorf Tochni liegt in einer Hügellandschaft, etwa 8 km vom nächsten Strand entfernt und ca. 30 Minuten Fahrzeit von Nikosia, Limassol und Larnaka entfernt.

Ausstattung: Alle Wohnungen haben eine komplett eingerichtete Küche u. a. mit Kühlschrank, 2 Platten-Elektroherd und Backofen (im Wohnraum integriert), Bad/WC oder Dusche/WC, Terrasse bzw. Balkon, individuell einstellbare Klimaanlage (warm und kalt), Safe, Satelliten TV, Wi-Fi, Haarfön und rustikale Möbel.

Download

Hier können Sie den Reiseverlauf als PDF herunteladen
Programm


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos