Zypern mit Herrn Mag. Klaus Schütz

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Unter der Leitung von Herrn Mag. Klaus Schütz veranstaltet Biblische Reisen diese Sonderreise nach Zypern, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist aber die Gruppenleitung verantwortlich. Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen.

Termine

Reisenr.Termine
CY9G000909.10.19 – 16.10.19

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: Mittwoch, 9. Oktober 2019
Aufbruch und Ankommen
Linienflug von Wien nach Larnaka. Transfer nach Limassol und Hotelbezug für sieben Nächte. Voraussichtliche Flugzeiten: ab Wien 10.25 Uhr / an Larnaka 14.30 Uhr.

2. Tag: Donnerstag, 10. Oktober 2019
Kirchen in den Bergen
Tagesausflug in die Berglandschaft des Troodos. Besichtigung der vollständig ausgemalten einschiffigen Kuppelkirche Panajia tou Arakou in Lagoudera. Weiterfahrt zur Kirche Panajia Phorviotissa nahe Asinou mit ihren bedeutenden Fresken des 12. Jh. Typisches Meze-Mittagessen (im Pauschalpreis inkludiert). Anschließend nach Kakopetria: Rundgang im schönen Ortskern dieses Dorfes; Besichtigung der aus dem 11. Jh. stammenden Kreuzkuppelkirche Ajios Nikolaos tis Stegis, der Kirche des „Hl. Nikolaus vom Dach”, welche eindrucksvolle Fresken aufweist. Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: Freitag, 11. Oktober 2019
Burg, Theater, Kloster und Wein
Fahrt zur mittelalterlichen Burg Kolossi westlich von Limassol. Die Kreuzritterburg war im Mittelalter für die Produktion erlesener Weine berühmt. Commandaria, der Wein der Kreuzritter, gilt heute als der berühmteste Wein der Insel. Besuch der griechisch-römischen Ruinenstadt Kourion: frühchristliche Basilika, das Amphitheater und das Haus des Eustolius mit seiner gut erhaltenen Badeanlage. Weiterfahrt nach Omodos: Spaziergang durch die malerischen Gassen und Besichtigung des Klosters. Besuch im Weindorf Koilani eines Weinbetriebes (mit kleiner Verkostung).

4. Tag: Samstag, 12. Oktober 2019
Gestern und Heute
Fahrt zur Siedlung Choirokoitia: Hier kann man die Grundmauern der mit Fluss-Steinen rundlich erbauten, 9000 Jahre alten Häuser sehen. Von den Ausgrabungen führt bei guter Witterung eine mittelschwere Wanderung (etwa 2 km, tlw. steil und Stiegen) zu dem gleichnamigen Dorf. Weiter zu einer Ziegenfarm in der Umgebung. Die Bäuerin stellt dort noch selbst den berühmten zypriotischen Halloumi-Käse (inkl. Verkostung) aus Schaf- und Ziegenmilch her und ist gerne bereit den Gästen die Herstellung des Käses zu erläutern. Fahrt nach Larnaka mit Besichtigung der Kirche des heiligen Lazarus und der am Salzsee gelegenen Moschee Hala Sultan Tekke und zur Angeloktistos-Kirche in Kiti mit ihrem einzigartigen Marienmosaik (6. Jh.). Rückkehr zum Hotel.

5. Tag: Sonntag, 13. Oktober 2019
Ausflug in den Nordteil der Insel: Auf den Spuren von Paulus und Barnabas
Ganztägiger Ausflug in den Nordteil der Insel. Wir besuchen das ehemalige, für die orthodoxen Christen der Insel außerordentlich bedeutsame Kloster des hl. Barnabas: Barnabas, der mit dem Apostel Paulus das Evangelium auf der Insel predigte (Apg. 13,4), soll der Überlieferung nach im Jahr 477 dem damaligen Erzbischof Anthemios erschienen sein und ihm die Lage seines Grabes enthüllt haben. Weiter in das nahegelegene Salamis, der größten Stadt auf Zypern in der Antike: Die Apostelgeschichte berichtet, dass Paulus und Barnabas in den Synagogen von Salamis predigten (Apg. 13,5): Gang durch die weitläufige archäologische Stätte zu Theater, Gymnasium, Thermen und zur Epiphanias-Basilika Danach Stadtrundgang durch das mittelalterliche Famagusta, das zu den besterhaltenen Militäranlagen aus der Renaissance zählt. Innerhalb der imposanten Stadtmauern stehen zahlreiche gotische Kirchen aus dem 13. und 14. Jh. Die bedeutende Nikolaus-Kathedrale, einst als Krönungskirche gebaut, wurde in osmanischer Zeit zu einer Moschee umgewandelt. Besuch des Othello-Turmes am Hafen und Blick auf die Geisterstadt von Varosa, vor der Teilung das touristische Zentrum der Insel. Rückkehr zum Hotel.

6. Tag: Montag, 14. Oktober 2019
Ausflug in den Nordteil der Insel: Geteilte Hauptstadt
Fahrt nach Nikosia (Lefkosia): Gang zu den venezianischen Befestigungsanlagen; Besuch in der Johanneskirche, der Kirche des Erzbischofs und Besuch im Ikonenmuseum. Anschließend Gang zu Fuß in den Nordteil der Stadt, in dem sich die eigentliche Altstadt befindet: Rundgang mit Besichtigung der gotischen Sophienkirche die in eine Moschee umgewandelt wurde. Anschließend Weiterfahrt mit dem Bus an die Nordküste nach Kyrenia mit seinem schönen Hafen und dem Kastell, das zuletzt im 16. Jh. von den Venezianern verstärkt wurde: Im Inneren wird ein 2.300 Jahre altes Handelsschiff samt seiner Fracht ausgestellt. Fahrt ins Dorf Bellapais zur Besichtigung der gleichnamigen, berühmten Prämonstratenser-Abtei, die hoch auf einem Felsvorsprung thront. Das Bauwerk gilt als Meisterwerk gotischer Kunst: Besichtigung der Klosterkirche und des Kreuzganges. Rückfahrt in den südlichen Teil der Insel nach Limassol zum Hotel.

7. Tag: Dienstag, 15. Oktober 2019
Aphrodite und Paulus
Fahrt über Petra tou Romiou, dem sagenhaften Geburtsort der Aphrodite, nach Jeroskipos: Besichtigung der Fünfkuppelkirche aus dem 10. Jh. Danach Abstecher zum Kloster Ajios Neophytos mit Fresken des 12.-16. Jhs. Weiterfahrt nach Paphos: Besuch der sogenannten „Königsgräber” sowie im Archäologischen Park: einzigartige Mosaik-Fußböden mit mythologischen Szenen; Odeon; Reste des byzantinischen Hafenkastells; Besuch bei der „Paulussäule”, wo Paulus vor dem römischen Statthalter stand (Apg 13,6-13) sowie Besuch der kleinen
Kirche Ajios Kyriaki. Rückkehr zum Hotel.

8. Tag: Mittwoch, 16. Oktober 2019
Abschied und Heimreise
Fahrt nach Limassol: Spaziergang durch die Stadt und Besichtigung der Burg.
Evtl. noch Zeit zur freien Verfügung an den neuen Hafenanlagen oder spätere Abfahrt.
Transfer zum Flughafen von Larnaka: Rückflug mit Linienmaschine nach Wien.
Voraussichtliche Flugzeiten: ab Larnaka 16.50 Uhr / an Wien 19.15 Uhr.

Leistungen

  • Linienflüge mit Austrian Airlines Wien - Larnaka - Wien
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (Stand: November 2018)
  • Unterkunft in einem gehobenen Hotel (4-Sterne) im ½ Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Mezé Mittagessen am 2. Tag
  • Halloumi Käse-Verkostung am 4. Tag
  • kleine Weinverkostung am 3. Tag
  • Rundfahrten, Besichtigungen, Ausflüge und Flughafentransfers laut Programm
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • qualifizierte, deutschsprachige örtliche Reisebegleitung
  • Trinkgeldpauschale für Reiseführung, Busfahrer und Hotelpersonal
  • Audio-Guide System ab 25 Teilnehmern
  • Stornoschutz VOR Reiseantritt

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • weitere Mahlzeiten und Getränke sowie persönliche Ausgaben, Reise-Versicherung, Zimmer mit Meerblick im Hotel

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag (begrenzte Verfügbarkeit) 230,-
Meerblickzimmerzuschlag 85,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Für diese Reise wird ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt.

Ihre vorgesehenen Hotels

Hotel Atlantica Miramare Beach 4-Sterne
Hotel-Homepage

Wichtige Hinweise

Preis- und Tarifstand: November 2018
Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Es gelten die Bestimmungen des Pauschalreisegesetzes (PRG 1.7.2018) und der Pauschalreiseverordnung (PRV 1.10.2018) sowie die Beförderungsbestimmungen der beteiligten Fluggesellschaft.

Anmerkungen

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich.

PAUSCHALPREISE:
€ 1.295,-- ab 31 Teilnehmern
€ 1.340,-- ab 26 Teilnehmern
€ 1.370,-- ab 21 Teilnehmern

Download

Hier können Sie das Reiseprogramm als PDF Downloaden.
Programmfolder


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos