SPANIEN: Semana Santa in Andalusien

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Studienreise

Unantastbar im Festkalender Spaniens steht die „Semana Santa"! In der Heiligen Woche, in der das Lebensgefühl der Spanier in besonderer Weise zum Ausdruck kommt, ziehen täglich Prozessionen mit prächtig geschmückten Altären und den Nazarenos in langen Büßergewändern und spitzen Kapuzen durch die Straßen. Daneben erleben Sie die Höhepunkte der unverwechselbaren andalusischen Kultur, entstanden aus dem Zusammenspiel christlichen und maurischen Erbes.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
ES9I020113.04.19 – 22.04.19 2.395,- Buchen 
  Gertrud Herbers

Auf einen Blick

  • Besuch der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Granada, Cordoba, Sevilla, Jerez
  • Teilnahmemöglichkeit an Prozessionen und Ostergottesdiensten
  • Gespräch mit dem "Hermano mayor" (Vorsteher) einer religiösen Bruderschaft
  • Besuch einer Sherry-Bodega, Sherry-Weinprobe
  • Hotels in zentraler Lage

Reiseverlauf

1. Tag: Aufbruch und Ankommen
Linienflug nach Málaga. Hotelbezug in Granada für zwei Nächte.

2. Tag: Stadt der Alhambra (Palmsonntag)
Granada: Die Alhambra mit Sommerpalast Generalife und maurischen Gartenanlagen ist ein erster Höhepunkt der Reise. In der neuen Altstadt beeindruckt die Königsgruft der kath. Könige mit Teilnahmemöglichkeit am Palmsonntagsgottesdienst in der Kathedrale. Ein Gespräch mit Prozessions-Aktivisten gibt Einblick in die Traditionen, Symbolik und Gestik der Semana Santa Prozessionen. Gelegenheit zum Besuch der Palmsonntagsprozession.

3. Tag: Stadt der Prozessionen
Granada: Gang durch das maurische Altstadtviertel Albaycin. Durch typisch andalusische Landschaften und Olivenhaine geht’s nach Córdoba: Bummel durch das christliche Córdoba; Hotelbezug für zwei Nächte; Möglichkeit zum Besuch der Prozessionen.

4. Tag: Auf den Spuren der Toleranz
Córdoba: Architektonischer Höhepunkt ist die Moschee-Kathedrale Mezquita. Sie sehen die ältesten arabischen Gärten in Europa und die Judería mit Synagoge, malerische Gassen und Patios. Besuch der Medina az-Zahra, Ausgrabungsstätte der einstigen Kalifen-Palaststadt. Auffahrt auf die Ermitas mit herrlichem Blick auf das Guadalquivir-Tal.

5. Tag: Zu Besuch beim "Hermano mayor"
Fahrt nach Alcala de Guadaira: Gespräch in einer Bruderschaft mit dem „Hermano mayor" bzw. Priester der Gemeinde (vorbehaltlich Genehmigung); Besichtigung der „pasos", den reichgeschmückten Aufbauten mit wertvollen Heiligenfiguren in einem Meer von Kerzen und Blumen. Weiterreise nach Sevilla: Hotelbezug für zwei Nächte.

6. Tag: Stadt am Guadalquivir (Gründonnerstag)
Sevilla: Stadtrundfahrt; drittgrößte Kathedrale der Welt mit der Giralda - einstiges Minarett der Almohaden-Moschee und heutiger Glockenturm; Alcázar, der Mudéjar-Palast von Pedro I; ehemaliges jüdisches Viertel der Maurenzeit, Barrio Santa Cruz, Murillo-Gärten, Hospital de la Caridad. Am Nachmittag Teilnahmemöglichkeit am Gründonnerstagsgottesdienst in der Kirche San Salvador, Möglichkeit zum Besuch der Prozessionen in der Nacht zum Karfreitag.

7. Tag: Karfreitagstraditionen (Karfreitag)
Fahrt nach Jerez de la Frontera: Bummel durch die Altstadt zum Alcázar. Eine Sherry-Bodega erwartet Sie zur Sherry-Weinprobe. Höhepunkt der Karwoche sind die Karfreitags-Prozessionen, die mit besonderer Inbrunst in Jerez begangen werden. Hotelbezug in Jerez für zwei Nächte.

8. Tag: Stadt des Lichts und des Windes (Karsamstag)
Schifffahrt in die "Stadt des Lichtes und des Windes", die vom Atlantik umspülte Stadt Cádiz mit ihrer sehenswerten Altstadt, den Alameda-Gärten und dem Marktviertel; Zeit für eigene Entdeckungen.

9. Tag: Stadt an der Schlucht (Ostersonntag)
Ein Rundgang im malerischen Bergstädtchen Ronda führt zur imposanten Brücke über die Tajo-Schlucht. Möglichkeit zum Besuch des Ostergottesdienstes (13.00 Uhr) in der Kirche Santa Maria la Mayor. Hotelbezug für eine Nacht in Málaga.

10. Tag: Abschied und Heimreise (Ostermontag)
Zeit zur freien Verfügung. Rückflug von Málaga nach Wien.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe Reisebedingungen

  • Linienflug ab/bis Wien über München nach Málaga und zurück
  • Transfers, Rundreise und Ausflüge in landestypischen Reisebussen
  • Doppelzimmer in guten Mittelklassehotels der spanischen 4-Sterne-Kategorie
  • Halbpension
  • Fachlich qualifizierte BiR-Reiseleitung
  • Teilnahmemöglichkeit an den Prozessionen und Ostergottesdiensten
  • Schiffsausflug in die "Stadt des Lichtes und des Windes" - Cadiz
  • Sherry-Weinprobe in Jerez
  • Audioguide-System
  • Alle Eintrittsgelder
  • Flughafen-/Sicherheitsgebühren
  • Trinkgeldpauschale
  • Reiseführer oder Reiseliteratur
  • einen Reiseartikel Ihrer Wahl: Umhängetasche, Rucksack, Schirm oder Bücherscheck

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 550,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Personalausweis oder Reisepass erforderlich!

Ihre vorgesehenen Hotels

Granada: Hotel Alixares Generalife 4*
Cordoba: Hotel Macia Alfaros 4*
Sevilla: Hotel Zenit 4*
Jerez de la Frontera: Hotel Jerez & Spa 4*
Malaga: Hotel Zenit Malaga 4*
(Änderungen vorbehalten; Kategorie nach offizieller, örtlicher Einteilung)

Wichtige Hinweise

Aufgrund der Osterfeierlichkeiten und Prozessionen kann es zu kurzfristigen Programmänderungen kommen!

Download

Hier können Sie das Reiseprogramm als PDF-Datei herunterladen:
ES9I02


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos