SLOWAKEI: ZIPS

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Holzkirchen im Zipser Land

Levoca/Leutschau ist das Zentrum der Zips, einer Region, in der es traditionell viele deutsche Kolonisten gab. Die meisten Städte und Dörfer haben hier deutschen Ursprung. Schon im 11. Jahrhundert hatten ungarische Könige Siedler aus Schlesien, Sachsen und Thüringen ins Land gerufen.
Die Ostslowakei ist nicht nur vielsprachig, sie ist auch ein Grenzgebiet der Religionen. So ist Košice griechisch-katholischer, evangelisch-reformierter und römisch-katholischer Bischofssitz. Unsere Busreise möchte Sie mit Vergangenheit und Gegenwart dieser alten Kulturlandschaft vertraut machen. Von außerordentlichem, weltweitem Wert sind auch die Holzkirchen des Karpatenbogens.

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
SK1K970118.07.21 – 22.07.21 890,- Buchen 
  Univ. Prof. Dr. Rudolf Prokschi

Auf einen Blick

  • Ausführliche Besichtigungen im Zipser Land
  • Herrliche Natureindrücke im Nationalpark und bei einer Floßfahrt
  • Großartige Holzkirchen

Reiseverlauf

1. Tag: Aufbruch und Ankommen
Fahrt von Wien (Abfahrt gg. 08.00 Uhr Hauptbahnhof) in die Ostslowakei nach Nitra, dem ersten Bischofssitz in der Slowakei der im 9. Jh. mit der Unterstützung aus Salzburg entstand. Besichtigung des Burgareals mit architektonisch sehr wertvoller Kathedrale, Mittagspause und danach Weiterfahrt nach Levoca, dem Herz des Zipser Landes. Hotelbezug für vier Nächte. (ca. 450 km)

2. Tag: Das Herz der Zips
Fahrt nach Kezmarok Besichtigung der Altstadt mit Artikularkirche (evangelische Holzkirche) und der neuen neobyzantinischen evangelischen Kirche, die 1898 von Theophil Hansen erbaut wurde. Altstadtbesichtigung von Levoca mit fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauern, prächtigen Patrizierhäusern, Rathaus und Kirchen. Innenbesichtigung der Jakobskirche. Im Anschluss Fahrt zur Zipser Burg, dem Wahrzeichen der Region am Fuß der Hohen Tatra und Gang durch die Burganlage. Im Anschluss Zipser Kapitel mit Besuch der Kathedrale, die zusammen mit der Zipser Burg und der Altstadt von Levoca zum Unesco Weltkulturerbe zählt. Rückkehr zum Hotel. (ca. 90 km)

3. Tag: Ungarische Vergangenheit
Fahrt nach Presov, einer der schönsten historischen Städte der Ostslowakei mit Besichtigung des Zentrums. Das Stadtbild prägen katholische Kirchtürme, die evangelische Renaissance-Kirche, die Kathedrale sowie die Synagoge. Danach eine der ältesten Städte, Kosice. Die reiche Geschichte spiegelt sich in der Architektur wider. Im historischen Zentrum findet sich der Elisabeth-Dom mit seinem spätgotischen Hochaltar, die Michaels-Kapelle sowie der Urban-Turm. Rückkehr zum Hotel. (ca. 190 km)

4. Tag: Grenzerfahrungen
Fahrt in den Nationalpark Pieniny, an der polnischen Grenze gelegen. Der Grenzfluss Dunajec schnitt hier eine tiefe Schlucht in das Kalksteinmassiv. Fahrt auf traditionellen Holzflößen. Danach Fahrt in die Ortschaft Lukov, Besuch der griechisch-katholischen Kirche der Hl. Kosma und Damian mit einer wertvollen Ikone des Jüngsten Gerichtes. Anschließend Fahrt nach Bardejov und Spaziergang durch die schöne Altstadt mit Besuch der Ägidiuskirche. Besuch der katholischen Holzkirche des Hl. Franziskus in Hervatov. Rückkehr zum Hotel. (ca. 280 km)

5. Tag: Große Holzkirche
Fahrt zum zweitgrößten Bergsee der Slowakei - Strbske Pleso: Spaziergang durch die wundervolle Landschaft am Fuß der Hohen Tatra. Danach Fahrt nach Svaty Kriz und Besichtigung der größten evangelischen Holzkirche in der Slowakei mit einer Kapazität von 4000 Plätzen, die hierher versetzt wurde. Anschließend Rückfahrt nach Wien (Hauptbahnhof). (ca. 470 km)

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen; siehe Reisebedingungen

  • Fahrt im modernen Reisebus ab + bis Wien Hauptbahnhof
  • Unterkunft in einem Hotel der guten Mittelklasse (örtl. 3*-Kategorie) in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • BiR-Reiseleitung durch Prof. Dr. Rudolf Prokschi
  • Bewährte deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Trinkgeldpauschale für örtliche Reiseleitung, Busfahrer und Hotelpersonal
  • Sie reisen„klimaneutral“ - die CO²-Kompensation (Klima-Kollekte) ist bereits im Reisepreis inkludiert

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Abreise zum Hauptbahnhof Wien
  • Reiseversicherungen
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke während der Mahlzeiten, zusätzliche Mahlzeiten

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 95,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Für diese Reise ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis notwendig.

Ihre vorgesehenen Hotels

LEVOCA / Hotel U Leva *** www.uleva.sk/de/

Das Hotel U Leva begrüßt Sie in der malerischen Region Zips. Das restaurierte mittelalterliche Familienhotel liegt direkt am Hauptplatz im Zentrum von Levoca und bietet Ihnen eine Aussicht auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Wichtige Hinweise

Sicher und Sauber Reisen: Während der Reise werden Empfehlungen und Verordnungen zu Hygieneregelungen eingehalten. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie die dann gültigen Informationen. Aufgrund der Corona-Krise kann es je nach behördlichen Vorgaben auch kurzfristig zu Programmänderungen kommen.

Preis- und Tarifstand: Oktober 2020 / Preis- und Programmänderungen vorbehalten.
Es gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen der Biblischen Reisen GmbH“ (laut letztem Gesamtkatalog), die Bestimmungen des Pauschalreisegesetzes (PRG 1.7.2018), die Pauschalreiseverordnung (PRV 1.10.2018) sowie die Beförderungsbestimmungen der beteiligten Fluggesellschaft.

Ihr Reiseleiter: Der emeritierte Professor für Ostkirchenkunde ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten der Ökumene in Österreich. Der Domdekan des Wiener Domkapitels ist nicht nur Vorsitzender des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich, sondern auch Vizepräsident der Stiftung PRO ORIENTE.
Als einfühlsamer Reiseleiter und Kenner der Ostkirchen ist er schon viele Jahre für uns unterwegs.

Download

Hier können Sie das Programm als PDF herunterladen.
Programmfolder


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos