Portugal mit dem Bildungshaus Großrußbach

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Unter der Leitung von Herrn Prälat Dr. Matthias Roch veranstaltet Biblische Reisen mit dem Verein Freunde und Förderer des Bildungshauses Schloß Großrußbach diese Sonderreise nach Portugal, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist aber die Gruppenleitung verantwortlich. Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen.

Termine

Reisenr.Termine
PT8G000217.09.18 – 23.09.18

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: 1. Tag: Montag, 17.09.2018
Aufbruch und Ankommen
Linienflug mit Lufthansa von Wien über München nach Porto (voraussichtliche Flugzeiten: Wien ab 06.30 Uhr - München an 07.35 Uhr / München ab 09.10 Uhr - Porto an 11.00 Uhr). Fahrt nach Braga zur Wallfahrtskirche Bom Jesus do Monte. Die Höhenmeter bis zur Kirche werden mit der Drahtseilbahn aus dem 19. Jh. überwunden. Wer möchte, kann den wunderschönen, aber anstrengenden Treppenaufgang nehmen, dessen Stationen den Leidensweg Jesu nachbilden. Fahrt nach Porto und Hotelbezug für zwei Nächte.

2. Tag: 2. Tag: Dienstag, 18.09.2018
Stadt am Douro
Porto: Besuch des Jugendstil-Bahnhofs Sao Bento mit sehenswerten Azulejos. Spaziergang zur nahegelegenen (Kathedrale mit gotischem Kreuzgang); Weiter zur Eiffelbrücke Ponte Dom Luis mit schöner Aussicht über die Stadt. Danach Besichtigung der Sao Francisco Kirche („goldene Kirche“). Mittagspause in der Altstadt von Porto. Bootsfahrt auf dem Douro (50 min.) Besuch einer Portweinkellerei mit kurzer Führung und Verkostung. Rückkehr zum Hotel.

3. Tag: 3. Tag: Mittwoch, 19.09.2018
Glaube und Wissen
Fahrt zur ehemaligen Hafen- und Fischerstadt Aveiro: Streifzug durch diesen schönen Ort, der viele mittelalterliche Züge be­wahrt hat. Besuch im Bacalhau Museum (Stockfisch) und Verkostung der traditionellen Süßigkeiten (Ovos Moles).
Weiter nach Coimbra, der ältesten Universitätsstadt Portugals: Sé Velha, die alte Kathedrale mit mäch­tigem romanischen Westportal; alte Universität (nach Möglichkeit mit Besuch in der wertvollen Bibliothek); ehemaliges Augustiner­kloster Santa Cruz, mit Azulejo ver­zierten Wänden. Teilnahme an einem Fado-Konzert
Dauer ca. 30 - 45 Min. (Fado ao centro). Danach Fahrt nach Fatima und Hotelbezug für zwei Nächte. Möglichkeit zum Besuch der Pilgerstätten und zur Teilnahme an der Lichterprozession um 21:30 Uhr.

4. Tag: 4. Tag: Donnerstag, 20.09.2018
Kirchen und Klöster
Fatima: Besuch im hl. Bezirk. Gottesdienst. Möglichkeit zur kurzen Wanderung den „Hirtenweg“ entlang nach Ajustrel, dem Wohnort der Seherkinder. Ausflug nach Tomar: Besichtigung der beeindruckenden Christusritterburg mit Bauten des 15. - 17.Jh. Rückkehr nach Fatima. Möglichkeit zur Teilnahme an der Lichterprozession um 21:30 Uhr.

5. Tag: 5. Tag: Freitag, 21.09.2018
Einzigartige Kirchen und Klöster
Fahrt nach Batalha, dem portugiesischen Nationalheiligtum mit gotischer Klosterkirche und Kreuzgang. Anschließend weiter zum Zisterzienserkloster Alcobaca und nach Nazare, einem malerischen Fischerort an der Atlantikküste. Auffahrt in den Ortsteil Sitio mit wunderschöner Aussicht über die Bucht. Besuch der alten Wallfahrtskapelle. Nach der Mittagspause Fahrt nach Lissabon und Besichtigung des Torre de Belém (Denkmal der Entdeckungen) und des Hieronymusklosters (Convento dos Jerónimos de Belém), ein Meisterwerk des manuelinischen Stils, einer portugiesischen Variante der Spätgotik mit Elementen der Renaissance. Fahrt nach Carcavelos und Hotelbezug für zwei Nächte.

6. Tag: 6. Tag: Samstag, 22.09.2018
Hauptstadtimpressionen
Fahrt nach Lissabon und Besichtigungen zu Fuß: Kathedrale und Kirche des hl. Antonius, der vor rund 800 Jahren in Lissabon geboren wurde; Gang zum Burghügel der einst maurischen Stadt mit dem Castelo de São Jorge mit herrlicher Aussicht. Weiter zum Rossio-Platz und Fahrt mit dem Elevador de Santa Justa (Konstruktion von de Ponsard, einem Schüler Gustave Eiffels) und Gang durch den höher gelegenen alten Stadtteil Bairro Alto, der das Erdbeben von 1755 fast unversehrt überstanden hat. Rückkehr zum Hotel in Carcavelos.

7. Tag: 7. Tag: Sonntag, 23.09.2018
Abschied und Heimreise
Abschlussgottesdienst. Anschließend Bummel im Park der Nationen am Ufer des Tejos, , u.a. mit dem futuristischen Bahnhof Oriente.
Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Swiss/Austrian von Lissabon über Genf nach Wien (voraussichtliche Flugzeiten: Lissabon ab 16.00 Uhr - Genf an 19.20 Uhr / Genf ab 20.10 Uhr - Wien an 21.45 Uhr).


Programmänderungen, vor allem die Reihenfolge betreffend, vorbehalten.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 32 Personen; siehe Reisebedingungen

  • Flüge mit Linienmaschinen der Lufthansa Group Wien – München - Porto und Lissabon - Genf - Wien
  • Unterkunft in Hotels der guten Mittelklasse (örtliche 3*- und 4*-Kategorie) in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Rundfahrten, Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
  • Bewährte, deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (Stand Februar 2018)Trinkgeldpauschale für Reiseleitung, Busfahrer sowie Hotelpersonal
  • Audiogeräte ab 35 Reiseteilnehmer
  • Wahlweise Umhängetasche, Rucksack oder Taschenschirm
  • Stornoschutz VOR Antritt der Reise

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • weitere Mahlzeiten und Getränke sowie persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung (Buchung am Anmeldeformular möglich)

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 225,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Für diese Reise wird ein bis zur Ausreise gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt.

Wichtige Hinweise

Anmeldeschluss: Sonntag, 17. Juni 2018
Anmeldeformular bitte senden an:
Biblische Reisen GmbH, z.Hd. Martina Steiner, Stiftsplatz 8, 3400 Klosterneuburg

Anmerkungen

PAUSCHALPREISE:
€ 1.175,-- ab 42 Reiseteilnehmer
€ 1.220,-- ab 37 Reiseteilnehmer
€ 1.260,-- ab 32 Reiseteilnehmer
Für Nichtmitglieder erhöht sich der Preis um € 10,-- (Mitgliedsbeitrag für 1 Jahr).

Download

Hier können Sie das Reiseprogramm als PDF-Datei herunterladen
Portugal mit dem Bildungshaus Großrußbach


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos