"Frühe Christen, Griechen und Römer im Mare Nostrum"

Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Die Adria – der Name erinnert an Kaiser Hadrian, der im 2. Jh. sein halbes Leben auf dem Pferd verbracht hat, immer auf Reisen zwischen dem Osten und Westen des Römischen Reiches. Er ahnte noch nicht, dass später in dieser Region die Grenze zwischen zwei Reichsteilen liegen würde und dass das Auswirkungen für Jahrhunderte haben sollte: Bis heute verläuft hier eine konfessionelle und kulturelle Grenzlinie. Auf unserer besonderen Reise werden wir das adriatische Meer erkunden und staunen über die Früchte der kulturellen Begegnungen, die hier stattgefunden haben. Aber die Seefahrt geht noch weiter bis hin nach Keffalonia, Malta und Sizilien – und folgt somit streckenweise dem Völkerapostel Paulus, der hier gewirkt hat. Nur solch relativ kleinen Schiffe wie die „Berlin" laufen Häfen an, die nicht auf den normalen Routen der großen Kreuzfahrtschiffe auftauchen, wie zum Beispiel Otranto, Argostolion, Castellamare oder Trapani. Sie sehen geschichtsträchtige und mystische Stätten, zwei Vulkane, drei Inseln (oder auch vier) … – und das alles in nur 12 Tagen! Anfangs- und Endpunkt unsere Reise mit der „Berlin" ist Venedig am Scheitelpunkt der Adria.

Termine

Die Reisen konnten aufgrund eines Problemes mit der Datenbank nicht ermittelt werden.

Reiseverlauf

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen; siehe Reisebedingungen

Zusatzinfos

Anmerkungen

Bitte entnehmen Sie den Reiseverlauf der PDF unter dem Punkt Download.

Download

Hier können Sie den Reiseverlauf als PDF Datei herunterladen.


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos