Warum ist es am Rhein so schön?

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

DEUTSCHLAND - SCHWEIZ - FRANKREICH

Kaum ein Fluss ist so oft besungen und so romantisiert worden wie der Rhein! Für die Römer war er noch Teil des Limes, der Grenze des Reiches gegen die Germanen. Heute ist der Rhein der meistbefahrene Fluss Deutschlands. An seinen fruchtbaren Ufern entstanden so bedeutende Städte wie Köln, die Europastadt Straßburg und im Dreiländereck das schweizerische Basel. Die romanischen Kaiserdome von Speyer, Worms und Mainz erheben sich links und rechts des Rheines genauso wie trutzige und romantische Burgen und Fachwerkstädtchen. Gerade im Oktober ist es im UNESCO-Weltnaturerbe des M Mittelrheintales besonders farbenprächtig und im wahrsten Sinne des Wortes „weinselig“. Im Rheinland residierten die deutschen Kaiser und wichtigsten
Bischöfe des Reiches, und nicht wenige bedeutende Theolog/innen wirkten hier. Entdecken Sie in nur einer Woche diesen großen Strom, der als Grenzfluss sowohl teilt als auch verbindet, und lassen Sie sich an Bord der kleinen, aber feinen VistaClassica verwöhnen. Lauschen Sie den kurzweiligen Vorträgen unserer Reiseleiter/innen und unternehmen Sie mit ihnen interessante Ausflüge – eine Urlaubswoche für Leib und Seele!

Termine

Reisenr.TerminePreisVerfügbarkeit
KF0I080113.10.20 – 20.10.20   Buchen 

Auf einen Blick

Reiseverlauf

Leistungen

Zusatzinfos

Download

Folgendes Dokument steht hier zum Download für Sie bereit:
Programm und Leistungen


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos