Busreise Kulturschätze am Bodensee und im Elsass mit Pfr. Dr. Jakob Patsch

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Zubuchung bei einer Sondergruppe

Unter der Leitung von Pfarrer Dr. Jakob Patsch veranstaltet Biblische Reisen diese Sonderreise nach Deutschland und Frankreich, bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist aber die Gruppenleitung verantwortlich. Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen.

Termine

Reisenr.Termine
DE9G000223.09.19 – 27.09.19

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: Montag 23. September 2019
Anreise über die Konzilsstadt und die Klosterinsel
Fahrt nach Konstanz: thematische Stadtführung zum Konstanzer Konzil mit Außenbesichtigung des Konzilgebäudes, Ort des spektakulären mittelalterlichen Gipfeltreffens (1414-1418), das das Große Abendländische Schisma beendete; Besuch im Hus-Museum, das dem 1415 am Rande des Konzils hingerichteten böhmischen Theologen und Reformer Jan Hus gewidmet ist.
Anschließend Besuch der Insel Reichenau (UNESCO-Welterbe): dort sehen wir die Stiftskirche St. Georg in Oberzell mit seinen herrlichen Langhausfresken aus ottonischer Zeit, die dreischiffige Basilika St. Peter und Paul in Niederzell und das Münster St. Maria in Mittelzell, das ursprünglich als Benediktinerkloster durch den Mönch Pirmin 724 gegründet wurde. Weiterfahrt nach Freiburg im Breisgau und Hotelbezug für vier Nächte.

2. Tag: Dienstag 24. September 2019
Universitätsstadt und Breisgaumetropole
Freiburg am Fuße des Südschwarzwaldes: Besichtigung des Münsters „Unserer Lieben Frau“, dessen Turm schon als „schönster Turm der Christenheit“ bezeichnet wurde. Anschließend Auffahrt von Horben mit der Seilbahn auf den Schauinsland, den „Hausberg Freiburgs“ (1284 m): Panorama des südlichen Schwarzwaldes. Weiterfahrt am Feldberg (1493 m) und Schluchsee vorbei nach St. Blasien: Besichtigung des Doms (Abteikirche), ein Meisterwerk des frühen Klassizismus mit dem drittgrößten Kuppelbau Europas. Rückkehr nach Freiburg.

3. Tag: Mittwoch 25. September 2019
Oberelsass
Colmar: Stadtrundgang mit Besuch im Museum Unterlinden mit seiner weltberühmten Sammlung von Malerei des Spätmittelalters und der Renaissance (u.a. Isenheimer Altar von Matthias Grünewald), Besuch der Dominikanerkirche mit der „Madonna im Rosenhag“ von Martin Schongauer; freie Zeit für Spaziergänge durch die sehenswerte Altstadt, Petite Venise und das Quartier des Tanneurs. Danach längere Fahrt nach Ronchamp und Besichtigung der Wallfahrtskirche von Le Corbusier. Die Kapelle Notre Dame du Haut von Ronchamp zählt zum UNESCO Weltkulturerbe.

4. Tag: Donnerstag 26. September 2019
Legenden und Wiege des Weins
Fahrt auf den „Heiligen Berg“ (762 m) des Elsass, den Mont Ste-Odile (Odilienberg): Diese Wallfahrtstätte bietet neben ihrer Legende und der Heidenmauer auch einen der schönsten Blicke über die Rheinebene. Weiter geht’s nach Eguisheim, die Wiege des elsässischen Weins: Spaziergang durch die malerischen Gassen mit ihren barocken Fachwerkhäusern, den Dinghöfen (herrschaftliche Gutsbetriebe), Springbrunnen und der Kirche St. Peter-und-Paul;

5. Tag: Freitag 27. September 2019
Das schwäbische Meer zum Abschied
Fahrt zum südlichen Ufer des Bodensees: Das Kloster Salem zählt zu den schönsten Kulturdenkmälern am Bodensee: Die einst mächtige Zisterzienserabtei vereint gotische Würde mit barocker Pracht. Im 19. Jahrhundert machten die Markgrafen von Baden die riesige Klosteranlage zu ihrem Schloss. Dann besuchen wir die barocke Wallfahrtskirche St. Marien in Birnau am Überlinger See. Natürlich darf auch das schöne Meersburg nicht fehlen: Die Bibel-Galerie vermittelt sehr anschaulich viel Wissenswertes rund um das Thema Bibel; Rundgang durch die Droste-Stadt. Rückfahrt nach Innsbruck.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 26 Personen; siehe Reisebedingungen

  • Rundreise mit modernem Reisebus
  • Unterkunft in einem Hotel der guten Mittelklasse (3*) in Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstück und 3-Gang-Abendessen im Hotel)
  • Transfers, Rundfahrten, Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • qualifizierte BiR-Reiseleitung
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleitung, Busfahrer sowie Hotelpersonal
  • Stornoschutz VOR Antritt der Reise

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • weitere Mahlzeiten, Getränke sowie persönliche Ausgaben

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 175,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Für diese Reise wird ein Reisepass oder Personalausweis benötigt.

Ihre vorgesehenen Hotels

Mercure Hotel Freiburg am Münster 3*

Die ebenso reizende wie prachtvolle Altstadt der badischen Metropole finden Sie praktisch vor der Haustür. Alle 117 Zimmer des 3-Sterne Mercure Hotels Freiburg am Münster sind klimatisiert. Die liebenswerte Stadt Freiburg ist reich an Geschichte, die sich in vielen historischen Denkmälern und Gebäuden verewigt hat. Bei all der Tradition ist Freiburg eine lebendige Stadt - nicht zuletzt dank seiner überdurchschnittlich jungen Einwohner.

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 31 Personen (Zuschlag für Kleingruppe ab 26 Tln. € 40,--)

Preis- und Tarifstand: November 2018
Preis- und Programmänderungen vorbehalten.

Es gelten die Bestimmungen des Pauschalreisegesetzes (PRG 1.7.2018), der Pauschalreiseverordnung (PRV 1.10.2018), die „Allgemeinen Reisebedingungen der Biblischen Reisen GmbH“ (laut letztem Gesamtkatalog) sowie die Beförderungsbestimmungen der beteiligten Busgesellschaft.

Anmeldungen im Wege: Frau Karin Adami, Pilgern und Reisen mit dem Tiroler Sonntag
6020 Innsbruck, Riedgasse 9
' 0512 / 2230 2228, Fax: DW 2299, e-mail: e313

Anmeldeschluss: Montag, 17. Juni 2019 (Nachmeldungen auf Anfrage möglich!)

Anmerkungen

Programmänderungen aus technischen Gründen möglich!

PAUSCHALPREIS
für TiSo-Abonnenten* € 730,-- pro Person
ansonsten Pauschalpreis € 780,-- pro Person

*) gültig für Abonnenten des Tiroler Sonntag und Personen, die im selben Haushalt wohnen

Download

Hier können Sie den Programmfolder als PDF-Datei downloaden.
Programmfolder


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos