BAYERISCHE KÖNIGSSCHLÖSSER mit Dr. Rudolf Stummer

Termine    Auf einen Blick    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos

Unter der Leitung von Herrn Dr. Rudolf Stummer veranstaltet Biblische Reisen diese Sonderreise nach Deutschland (Oberbayern), bei der noch Plätze frei sind. Biblische Reisen übernimmt bei dieser Reise die Organisation des logistischen Bereichs. Für die inhaltliche Gestaltung der Reise ist aber die Gruppenleitung verantwortlich. Für alle Reisen gelten unsere aktuellen Reisebedingungen.
Reisebedingungen

Termine

Reisenr.Termine
DE8G000330.09.18 – 07.10.18

Auf einen Blick

Reiseverlauf

1. Tag: 1. TAG: Sonntag, 30. September 2018
ANREISE
Busfahrt mit Komfortbus des Busunternehmens Pulay von Berndorf/ St.Veit nach München, der Residenzstadt der Wittelsbacher. Orientierende Stadtrundfahrt und Besichtigung des Schlosses Nymphenburg, Geburtsort Ludwigs II., und Spaziergang durch den Schlosspark. Hotelbezug für zwei Nächte. Abendessen in einem auswärtigen Gasthof.

2. Tag: 2. TAG: Montag, 1. Oktober 2018
MÜNCHEN
Spaziergang durch die alte Residenzstadt der Wittelsbacher mit Marienplatz, Frauenkirche, St. Michaelskirche, Viktualienmarkt, Odeonsplatz und Hofgarten. Besichtigung der Alten Residenz, dem Hauptsitz der Wittelsbacher. Anschließend Besuch im Karl-Valentin-Museum im Isartor. Abendessen im Hofbräuhaus.

3. Tag: 3. TAG: Dienstag, 2. Oktober 2018
STARNBERGER SEE
Fahrt zum Starnberger See. Hier kam Ludwig II. auf ungeklärte Weise ums Leben. Schifffahrt auf dem See. Besuch im Sisi-Museum in Pöcking und Spaziergang durch den Park von Schloss Possenhofen, wo Kaiserin Sisi einen Großteil ihrer Jugend verbrachte und Ludwig II. um die Hand ihrer jüngeren Schwester Sophie anhielt. Fahrt nach Bernried und Besuch des Museums der Phantasie am Seeufer. Weiterfahrt nach Oberammergau, wo wir für die weiteren fünf Nächte Quartier nehmen. Abendessen im Hotel.

4. Tag: 4. TAG: Mittwoch, 3. Oktober 2018
LUDWIGS KÖNIGSSCHLÖSSER
Fahrt nach Füssen. Unterwegs Halt an der Wies, der berühmten Wallfahrtskirche im oberbayerischen Rokokostil. Besichtigung des Schlosses Hohenschwangau, in dem Ludwig II. als Kind viele Sommer verbrachte. Am Nachmittag Auffahrt zur Marienbrücke und Besuch des Schlosses Neuschwanstein, Ludwigs kühnster Baurealisierung, die aber nie vollendet wurde. Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

5. Tag: 5. TAG: Donnerstag, 4. Oktober 2018
OBERAMMERGAUS PASSIONEN
Am Vormittag Spaziergang durch Oberammergau mit seiner Lüftlmalerei. Im Stadtmuseum und im Pilatushaus erfahren wir mehr über die lokale Holz-schnitztradition sowie die Hinterglasmalerei. Bei einer Führung durch das Passionstheater bekommen wir einen Blick hinter die Kulissen der alle zehn Jahre stattfindenden Oberrammergauer Passionsspiele. Den Tag beschließen wir mit einem Rundgang durch das nahe gelegene Benediktinerkloster Ettal, das unter anderem für seine Braukünste bekannt ist (inkl. Brauereimuseum). Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

6. Tag: 6. TAG: Freitag, 5. Oktober 2018
HOCH HINAUF
Fahrt nach Garmisch-Partenkirchen und weiter zum Eibsee. Auffahrt mit der neu eröffneten Zugspitzbahn auf Deutschlands höchsten Berg. Von hier aus genießen wir die herrlichen Ausblicke und hoffentlich auch ein wenig die Höhensonne, bevor wir mit der alten Zahnradbahn wieder hinuntergelangen. Den Nachmittag verbringen wir auf Schloss Linderhof. In dem Neo-Rokoko-Schlösschen wohnte Ludwig II. am längsten von seinen Märchenschlössern. Mit einem Gang durch die famose Parkanlage mit Venusgrotte, Maurischem Kiosk und anderen exotisch anmutenden Pavillons lassen wir den Tag ausklingen. Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

7. Tag: 7. TAG: Samstag, 6. Oktober 2018
KOCHEL UND MURNAU
Den heutigen Tag verbringen wir am Kochelsee und am Staffelsee in Murnau: Hierhin zog es vor gut hundert Jahre verschiedene Künstler: So zogen sich Wassily Kandinsky und Gabriele Münter von München aus hierher in das sogenannte Münterhaus zurück. In Franz Marcs Wohnhaus am Kochelsee, dem neu ausgebauten Franz-Marc-Museum, bewundern wir unter anderem die expressionistischen Tierbilder des Künstlers, der wie Kandinsky zu den Gründern der Gruppe „Der Blaue Reiter“ gehörte. Das Murnauer Schloßmuseum widmet sich zudem dem Werk und Leben Ödön von Horvaths. Bevor wir zurückfahren noch ein kleiner Blick ins Murnauer Moos: wir besichtigen das barocke Ramsachkirchlein St. Georg. Abendessen im Hotel.

8. Tag: 8. TAG: Sonntag, 7. Oktober 2018
FINALE
Auf der Rückreise nach Österreich machen wir heute Halt in Prien am Chiemsee. Von hier aus setzen wir über auf die Herreninsel und besichtigen das Schloss Herrenchiemsee, das Ludwig II. nach dem Vorbild des Pariser Versailles-Schlosses des französischen Sonnenkönigs errichten ließ. Anschließend Rückfahrt über Salzburg nach Berndorf/ St.Veit.
Programmänderungen aus technischen Gründen möglich.
Preis- und Programmänderungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen (ARB 92) des Fachverbandes der Reisebüros in der letztgültigen Fassung sowie die Beförderungsbestimmungen der beteiligten Busgesellschaft.

Leistungen

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen; siehe Reisebedingungen

  • Busfahrt im Komfortbus des Unternehmens Pulay, Leobersdorf
  • Unterkunft in München: Hotel Lechnerhof (4*) und in Oberammergau: Parkhotel Sonnhof (3*) in Doppelzimmern mit Bad/Dusche und WC
  • Halbpension (auswärtige Abendessen in München; in Oberammergau im Hotel)
  • 1 Abendessen im Hofbräuhaus, München
  • BR Reiseleitung: Frau Mag. Anna Keblowska
  • Eintrittsgelder laut Programm inkl. Zugspitzenfahrt (€ 189,- pro Person)
  • Trinkgeldpauschale für Reiseleiterin, Busfahrer und Hotelpersonal
  • Reiseführer ADAC „Oberbayern“
  • Wahlweise Umhängetasche, Rucksack oder Taschenschirm
  • Audiogeräte (Hörhilfen)
  • Stornoschutz VOR Antritt der Reise

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

  • weitere Mahlzeiten und Getränke sowie persönliche Ausgaben

Zusatzleistungen:

Einzelzimmerzuschlag 240,-

Zusatzinfos

Einreisebestimmungen

Für diese Reise wird ein bis zur Ausreise gültiger
Personalausweis oder Reisepass benötigt.

Anmerkungen

Reisepreis ab € 1.450,-- pro Person bei 25 Reiseteilnehmer
Preis- und Tarifstand: Februar 2018
Anmeldungen im Wege: Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das beiliegende
Anmeldeformular. Die Anzahlung in der Höhe von
€ 300,- erbitte ich auf elektronischem Wege auf das
Konto
Dr. Rudolf Stummer – Reisekonto,
IBAN: AT06 2024 5003 0113 4334 / BIC: SPPOAT21XXX
zu überweisen. Auf Wunsch kann jederzeit ein Zahlschein
zugesendet werden. Der Restbetrag ist dann ca. 5 Wochen
vor Reisebeginn zu begleichen.
Anmeldeschluss: Freitag, 1. Juni 2018
(Nachmeldungen auf Anfrage möglich).

Informationen: Für Anfragen und Auskünfte stehe ich als Reisebegleiter
gerne zur Verfügung.
Sie erreichen mich unter:

Dr. Rudolf STUMMER
2560 Berndorf-St. Veit, Bahng. 4
Telefon und Fax: 02672/83407 bzw. 0650/3805570
e-mail: e307

Download

Hier können Sie das Reiseprogramm als PDF-Datei herunterladen
Hier können Sie das Reiseprogramm als PDF-Datei herunterladen


Termine    Reiseverlauf    Leistungen    Zusatzinfos