ITALIEN: Sizilien - Brücke zwischen Ost und West

In einzigartiger Weise ist Sizilien seit alters her eine Brücke zwischen Orient und Okzident. Palermo beeindruckt durch die Zeugnisse arabo-normannischer Baukunst. An der Südküste faszinieren Selinunt und Agrigent mit dem berühmten Tempeltal. Die antiken Stätten im Osten Siziliens haben seit Goethes Zeiten die Besucher angezogen: der Ätna, Taormina und Syrakus, aber auch die römische Villa del Casale mit ihren einmaligen Mosaikfußböden.

Programmvorschlag für eine 8-tägige Reise nach Sizilien.