Musterprogramm Frankreich - Loire-Schlösser, Abteien und Städte im Garten Frankreichs

Im Jahr 316 wurde er der Tradition nach im ungarischen Szombathely, dem ehemaligen römischen Savaria, geboren. Martinus war Bischof von Tours, doch seine geistliche und apostolische Ausstrahlung erstreckt sich weit über die Grenzen der Touraine und Frankreichs hinaus. Seine Vergangenheit als römischer Soldat, sein glaubwürdiger Lebensstil, sein überzeugender Glaube, der Menschen heilen konnte, seine vielen Reisen in die damalige römische Provinz, all das machte den hl. Martin über die Jahrhunderte hinweg zu einem Vorbild des Glaubens im ganzen Abendland. Durch das Beispiel der Mantelteilung mit dem Bettler vor den Toren von Amiens bleibt der Martinus konfessionsübergreifend unvergessen in der christlichen Tradition. Neben den wichtigen Gedenkorten des hl. Martin besuchen Sie auf dieser Reise auch die wunderbaren Loire-Schlösser sowie das Grab von Richard Löwenherz.

Musterprogramm Frankreich Loireschlösser 8 Tage

Auf einen Blick

  • Auf den Spuren des Hl. Martins und der Jeanne d’Arc
  • Bootsfahrt auf der Loire
  • Ziegenkäseverkostung in Ste-Maure-de-Touraine
  • Besuch einer Sektkellerei und einer Champignonzucht